Seiteninhalt
10.05.2021

10.05.2021 Update Corona Landkreis Miesbach - Infektionsgeschehen im Landkreis weiter diffus

Die 7-Tage Inzidenz im Landkreis bewegt sich seit einer Woche stabil unter 150. Leider ist der ersehnte und dringend benötigte Abwärtstrend noch nicht erkennbar. Am Wochenende kamen 29 Neuinfektionen hinzu. Das Infektionsgeschehen im Landkreis ist weiterhin diffus. Das Cluster einer Kindertagesbetreuung hat keine Neuinfektionen mehr ergeben. Hingegen wachsen die Cluster der Asylunterkünfte in Valley und Otterfing. In der letzten Woche wurden in Valley sechs Personen und in Otterfing fünf Personen positiv getestet. Alle Infizierten befinden sich in Isolation in eigens für diesen Fall vorgesehenen Wohnungen. Die Tendenz des Clusters rund um die Gemeinderatssitzung in Gmund ist bedauerlicherweise steigend. Stand heute Mittag gibt es hier eine weitere positiv getestete Person.

Zu erkennen ist, dass die britische Variante im Landkreis stark vertreten ist. Seit Sequenzierung sind es 601 registrierte Fälle. Inzwischen gibt es auch einen Nachweis der südafrikanischen Variante.