Seiteninhalt
12.03.2020

Ausbau der MB 14 bei Föching beginnt

 

Am kommenden Montag, 16.03.2020, beginnt der Ausbau der Kreisstraße MB 14 bei Föching. Die Straße wird ausgebaut und verbreitert, außerdem wird ein Geh- und Radweg angelegt. Profitieren werden vor allem Kinder, die so viel sicherer die Sportstätte in Föching erreichen. Die Baumaßnahme betrifft den Abschnitt zwischen Sportstätte und Bahnübergang.

Die MB 14 ist zunächst bis zum 29.03.2020 mit geringen Einschränkungen weiter befahrbar. Ab 30.03.2020 starten die Tiefbau- und Kanalarbeiten. Hierzu wird die Straße vollständig gesperrt.

Für Fußgänger und Fahrradfahrer ist eine Notzuwegung in Planung. Sie erreichen die Sportstätte auch über die Flurstraße und den Feldweg in Richtung Gewerbegebiet Fichtholz. Autos kommen während der Sperrung über die Bundesstraße B 318 und das Gewerbegebiet Fichtholz (MB 14, Bergfeldstraße) zur Sportstätte.

Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis November.

Das Team „Kreisstraßen, Tiefbau und Bauhof“ am Landratsamt Miesbach dankt allen Verkehrsteilnehmern für ihre Rücksicht und ihr Verständnis während der Baumaßnahme.