Seiteninhalt
27.07.2018

Kreisstraße am Wörnsmühler Berg wird repariert

Die Straßendecke der Kreisstraße MB 8 am Wörnsmühler Berg in Fischbachau muss repariert werden. Die Haushamer Straße ist deshalb für drei Tage nicht befahrbar. Die Zufahrt von Feuerwehr und Rettungsdienst zum Schutz der Anwohner ist jedoch gesichert.

Unter der Last des Verkehrs ist die Böschung an der Haushamer Straße am Wörnsmühler Berg runtergebrochen. Mit der Böschung brachen Teile des Asphalts auf der Straße. Die Böschung wurde bereits wieder aufgerichtet und ist wieder standsicher; nun folgt der Straßenbelag. Die Kreisstraße MB 8 (Haushamer Straße) muss deshalb zwischen der oberen Einfahrt nach Eben und dem Feuerwehrhaus Wörnsmühl gesperrt werden.

Die Deckensanierung dauert voraussichtlich von Montag, 30. Juli 2018, 7 Uhr, bis Mittwoch, 1. August 2018, 17 Uhr. Die Straße ist auf der ganzen Breite und rund um die Uhr nicht befahrbar; die Zufahrt von Feuerwehr und Rettungsdienst ist jedoch sichergestellt.

Der Fachbereich Mobilität am Landratsamt Miesbach empfiehlt eine Umfahrung über Miesbach: Ab Agatharied über die B307 und die B472 nach Miesbach, dann über die St2010 und die St2077 über Parsberg und Leitzach nach Wörnsmühl (und vice versa).

Mit der Reparatur des Straßenbelags leistet der Landkreis einen weiteren, wichtigen Beitrag zur Sicherheit auf unseren Kreisstraßen.