Seiteninhalt
08.12.2020

Landkreis-Fahrplanheft für 2021 verfügbar

 

Der Öffentliche Personennahverkehr muss gestärkt werden: Darin sind sich alle einig, um die Verkehrswende oder zumindest eine Entlastung beim überbordenden Verkehrsdruck im Landkreis zu schaffen. Doch welche ÖPNV-Angebote gibt es überhaupt?

Das Landkreis-Fahrplanheft fasst alle Nahverkehrsangebote übersichtlich zusammen. Das Heft liegt kostenlos am Landratsamt, in den Rathäusern, an den weiterführenden Schulen, bei den Polizeidienststellen, im Krankenhaus und in den RVO-Bussen aus. Da viele dieser Einrichtungen aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nur sehr eingeschränkt betreten werden können, kann das Fahrplanheft bei Bedarf auch über nahverkehr@lra-mb.bayern.de angefordert werden.

Neben vielen kleinen Verbesserungen, beispielsweise bei der intensivierten Verzahnung von Bus und Bahn und der Ausweitung des Halbstunden-Taktes bei der Bayerischen Regionalbahn, gibt das Heft auch einen Überblick über alle günstigen Ticket-Projekte, die vom Landkreis bezuschusst werden (z.B. GibMir5-Ticket, Jahreskarte Miesbach 12 für 7, Oberlandler-Schülerticket, Oberlandler-Seniorenticket bei freiwilliger Führerscheinabgabe).

Eine wesentliche Verbesserung konnte beim Anruf-Sammel-Taxi erzielt werden: Der Waakirchner Ortsteil Piesenkam wird in die AST-Insel III (Nördlicher Landkreis) integriert, kann also künftig auch mit dem AST erreicht werden.

Das Fahrplanheft gilt ab 13. Dezember 2020.