Seiteninhalt
02.06.2021

Landkreis sucht Tagespflegepersonal

 

Tagesmütter und –väter sind heiß begehrt. Auch der Landkreis Miesbach sucht Unterstützung für diese spannende Aufgabe.

Ob man in Voll- oder Teilzeit arbeiten möchte, zu Hause oder in anderen Räumen ist dabei völlig egal. Hauptsache, man zeigt Eigeninitiative und hat Freude an der kreativen Arbeit mit Kindern. Ein liebevoller und respektvoller Umgang mit Kindern und eine hohe soziale Kompetenz und Empathie sind Voraussetzung für Tagesmütter und –väter, die über eine pädagogische Ausbildung verfügen sollten oder die Bereitschaft haben sollten, sich als Tagespflegepersonal zu qualifizieren.

Der Fachbereich Jugend und Familie bietet neben der anteiligen Erstattung zu den üblichen Versicherungen eine fachliche Beratung und Begleitung, Fortbildungsangebote und Vernetzung an. Die Tageskinder werden vermittelt.

Weitere Infos erteilt die Fachberatung Kindertagespflege unter regina.zehetmair@lra-mb.bayern.de und Tel.: 08025/704-4257 oder michaela.hallmannsecker@lra-mb.bayern.de und Tel.: 08025/704-4258.