Seiteninhalt
23.10.2018

Landkreis Miesbach gehört zu Deutschlands besten Ausbildern

Große Ehre für den Landkreis Miesbach: Bei einer bundesweiten Studie wurde das Landratsamt Miesbach zu einem der 500 besten Ausbildungsbetriebe Deutschlands gekürt.

Das Wirtschaftsmagazin „Capital“, das Ausbildungsportal „Ausbildung.de“ und die Personalagentur „Territory Embrace“ bestimmten zum zweiten Mal die „Besten Ausbilder Deutschlands“. Mit einem Ergebnis von 4 von 5 möglichen Sternen zählt der Landkreis Miesbach zu den 500 besten Ausbildungsbetrieben deutschlandweit.

Über 700 Unternehmen haben an der umfangreichen Studie teilgenommen und einen Katalog mit über 60 Fragen beantwortet. Die Teilnehmer an der Studie setzten sich aus allen Regionen und Branchen zusammen. 500 Unternehmen wurden aufgrund guter Bewertungen in den fünf untersuchten Kriterien – Betreuung, Lernen im Betrieb, Engagement des Unternehmens, Erfolgschancen und innovative Lehrmethoden – ausgezeichnet.

„Das Ergebnis freut uns sehr“, sagt Ausbildungsleiter Andreas Ohnemüller. Jedes Jahr starten etwa sechs junge Menschen ihre Karriere am Landratsamt Miesbach.  Innerhalb der Verwaltung werden aktuell drei Ausbildungsrichtungen angeboten: eine dreijährige Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten im Beschäftigtenverhältnis, eine zweijährige Ausbildung zur/zum Verwaltungswirt/in und ein dreijähriges duales Fachhochschul-Studium zur/m Diplom-Verwaltungswirt/in jeweils im Beamtenverhältnis. „Wir wollen zeigen: Eine Ausbildung oder ein Studium im öffentlichen Dienst ist spannend, vielseitig und zukunftsträchtig für junge Menschen“, betont Ohnemüller.

Mehr Informationen zur Studie sowie alle Ergebnisse gibt es hier.