Seiteninhalt
07.12.2023

Gründe genug zum Feiern

Landrat ehrt verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 

Zu einer feierlichen Runde sind jetzt wieder verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Landratsamt Miesbach zusammengekommen. Landrat Olaf von Löwis durfte sie für Dienst- und Arbeitsjubiläen, für runde Geburtstage und Eheschließungen ehren.

Sein 25-jähriges Dienstjubiläum, davon mehr als 20 Jahre am Landratsamt Miesbach, begeht heuer Martin Pemler. „Er hat den Blick über das Ganze“, stellte von Löwis fest. Er lobte Pemlers „Riesenerfahrung und herausragenden Fähigkeiten“ als Amtsleiter sowie dessen absolute Loyalität und Zuverlässigkeit. Bereits seit mehr als 20 Jahren arbeitet Christiane Viehweger am Landratsamt Miesbach, aktuell im Fachbereich 33 Umwelt- und Naturschutz.

„1963 scheint ein besonders guter Jahrgang gewesen zu sein“, stellte der Landrat mit einem Schmunzeln fest. Denn: Gleich fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag gefeiert. Von Löwis gratulierte Helmut Thannberger, der seine Arbeit als Hausmeister am Gymnasium Tegernsee stets zuverlässig und gewissenhaft erledigte. Claudia Winterberg dankte der Landrat genauso für ihre hervorragende Zusammenarbeit wie Monika Stahlhofer, Johann Zehetmair und Christine Greipl.

Schließlich rundeten frisch gebackene Ehemänner den feierlichen Reigen ab: Alexander Kaffl und Marinus Köstler haben vor kurzem den Bund der Ehe geschlossen. Auch ihnen gratulierte der Landrat.