Seiteninhalt

Förderprojekt 2021

Nach interner Abstimmung fördert der Landkreis Miesbach- auf Wunsch des Jugendhilfeausschusses im Rahmen der Sitzung vom 26.04.2021- das Schwerpunktthema „Ressourcenorientierte Maßnahmen in Pandemiezeiten“. Für Maßnahmen und Projekte, die Jugendlichen beim Umgang mit der Coronapandemie helfen sollen, dürfen die noch zur Verfügung stehenden Mittel in Höhe von 16.000 Euro abgerufen werden. Projektvorschläge können bis zum 31.08.2021 im Fachbereich Jugend und Familie gestellt werden. Die Antragsformulare und die Zuschussrichtlinien sind hier hinterlegt. Für Maßnahmen im Jahr 2021 können sich freie Träger oder Personen und Vereinigungen bewerben, die auf dem Gebiet der Jugendhilfe tätig sind.

Förderprojekt 2022

Der Landkreis Miesbach bezuschusst für das Jahr 2022 ausgewählte Projekte bzw. Maßnahmen zum Thema „Ressourcenorientierte Maßnahmen in Pandemiezeiten“.

Nach der Zuschussrichtlinie gemäß § 74 SGB VIII fördert der Landkreis Miesbach die freie Jugendhilfe. Der Jugendhilfeausschuss fasste in seiner Sitzung am 26. April 2021 den Beschluss, dass im Jahr 2022 Projekte zum Thema „Ressourcenorientierte Maßnahmen in Pandemiezeiten“ seitens des Landkreises bezuschusst werden. Projektvorschläge können bis 30. September 2021 eingereicht werden. Die Anträge bzw. Projektvorschläge müssen sich auf dieses Thema beziehen und bis zum 30. September 2021 beim Fachbereich Jugend und Familie gestellt bzw. eingereicht werden.

Näheres zum Verfahren entnehmen Sie bitte den Zuschussrichtlinien zur Förderung der freien Jugendhilfe gemäß § 74 SGB VIII und den nebenstehenden Dokumenten.